5 Beste Druckmethoden mit Profis & Nachteile

Einführung

Der Einstieg in das Druckgeschäft kann schwierig sein. Es gibt viele Druckmethoden, und welches am besten zu Ihnen passt, sollte seit Beginn des Setups festgelegt werden.

In diesem Artikel, wir werden das besprechen 5 Beste Arten von Druckdiensten.

Wenn Sie überlegen, ein Druckunternehmen zu gründen, oder wenn Sie Ihr Geschäft mit kundenspezifischer Bekleidung auf den Druck ausweiten möchten, Dann sind Sie hier richtig, Lassen Sie sich von uns begleiten 5 der besten Druckmethoden, die sicherlich die Produktivität Ihres Unternehmens steigern.

1) DTG-Druckmethoden:

Die DTG ist eine der bekanntesten Druckmethoden, die auch als direkter Kleidungsdruck bezeichnet wird. Dies ist eine Druckmethode, bei der Sie direkt auf das Kleidungsstück wie die Jacke drucken, T-Shirts, usw. Aber um DTG-Druck durchzuführen, Sie müssen über eine Vorbehandlungsflüssigkeit für DTG-Drucker und eine Heißpresse verfügen.

DTG-Drucker:

Sie können den DTG-Drucker als Tintenstrahldrucker verwenden, Der Unterschied besteht jedoch darin, dass anstelle der Papiertinte spezielle Kleidungsstücktinte fallen gelassen wird. Bevor Sie einen DTG-Drucker verwenden, Sie müssen das Kleidungsstück vorbehandeln, das gedruckt werden soll, und dann lädst du es in den Stoff.

Nachdem Sie es geladen haben, Das Design kann auf das Kleidungsstück gedruckt werden, Nachdem das Design gedruckt wurde, ist der nächste Schritt das Aushärten, Sie behalten das Design bei, damit die Tinte trocknen kann.

Die Erhaltung des Designs ist ein wichtiger Schritt, damit das Design ordnungsgemäß auf dem Stoff haften kann, und hier kommt die Heizpresse ins Spiel. Um es vor mehreren Wäschen und Verblassen zu schützen, Sie verwenden eine Hitzepresse.

Vorteile:

Wenn Sie fotorealistische Designs in Premiumqualität produzieren möchten, ist DTG genau das Richtige für Sie, Auch in der DTG können Sie anpassbare Designs erstellen.

Wenn Sie wahrscheinlich Massenarbeiten erledigen, ist die DTG für Sie gut geeignet, es ist schneller und einfacher. Wenn Sie zwischen Designs wechseln möchten, Sie müssen nur das Design des Druckers ändern und das war's auch schon.

Mit der DTG können Sie Ihr Budget einhalten und dennoch Designs in großen Mengen produzieren. Ebenfalls, Sie müssen sich nicht um die endgültige Qualität der Designs kümmern.

Es ist ziemlich faszinierend und man kann sich darauf verlassen, Auch der Prozess des Entwerfens ist praktisch und lässt Sie nicht durcheinander.

Nachteile:

Wie bei jeder anderen Sache gibt es einige Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten. Mit einem DTG-Drucker müssen Sie das Kleidungsstück vorbehandeln, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Und der Preis ist ein weiterer Faktor, der unnötige Schwankungen verursacht.

Die Kosten für die Tinte hängen von der Farbe ab, Größe und auch Komplexität werden zum Grund, es könnte dich kosten $0.50 zu $6 oder $7, aber da sind deine designs von höchster qualität, Sie können auch besser aufladen.

2)Siebdruckmethoden:

Siebdruck ist eine weitere bekannte Methode zum Bedrucken von Stoffen, Dies ist eine sehr alte Methode, und Sie finden sie möglicherweise etwas anstrengender als andere Druckmethoden. Und der Grund ist, dass Sie die Tinte mit einer Schablone auf den Stoff drücken müssen.

Im Siebdruck, Sie haben einen Bildschirm für Ihr Design, der die Schablone ist, und dann legst du es einfach auf deinen Stoff und drückst die Tinte durch.

Vorteile:

Wenn Sie unter Ihrem Budget arbeiten möchten, ist Siebdruck für Sie sehr kostengünstig. Ebenfalls, wenn Sie auf Großbestellung wie arbeiten möchten 40, 50 Hemden des gleichen Designs, Dann brauchen Sie nur noch eine Schablone, die Sie über Ihren Stoff legen und die Tinte hindurchführen können.

Ebenfalls, Wenn Sie an verschiedenen Teilen Ihres Stoffes arbeiten möchten, können Sie dies per Siebdruck erledigen. Sie können nicht nur auf Stoff, sondern auch auf jedes Material drucken, und das ist das Schöne am Siebdruck. Außerdem; Siebdruck ist von hoher Qualität, Wenn Sie es also richtig machen, dauert es in der Regel sehr lange.

Nachteile:

Genauso wie es mit demselben Design Vorteile bringt, kann es das Gegenteil bewirken, wenn Sie mehrere Designs haben. Sie müssen den Bildschirm für jedes Design erstellen, und auch Sie würden verschiedene Farben benötigen, auch wenn das gleiche Design benötigt 4 verschiedene Farben, Sie müssten es individuell machen und das kann ziemlich teuer werden.

Jeder Bildschirm kann Sie kosten von $25 zu $30 Dollar, es kann also sein, dass Sie eine große Bestellung haben müssen, um genug Gewinn daraus zu machen, aber das ist nur, wenn Sie mehrere Designs und Farben haben.

Außerdem sollten Sie bedenken, dass Sie viel Platz benötigen, um Ihre Siebdruckmaschine aufzustellen, und es kann auch chaotisch werden, da das Auftragen von Tinte obligatorisch ist und Sie häufig damit konfrontiert werden.

Sublimationsdruckmethoden:

Sublimation ist eine Drucktechnik, bei der die Tinte vom Papier auf das Kleidungsstück übertragen wird, und das wird mit einer Transferpresse erreicht.

Für den Sublimationsdruck benötigen Sie einen Drucker, der mit sublimierter Tinte verwendet wird. Der Sublimationsprozess ist ziemlich einfach.

Nachdem das Motiv auf Transferpapier gedruckt wurde, legen Sie es auf ein zu bedruckendes Kleidungsstück und übertragen es dann mit einer Heißpresse. Es bettet sich dann in den Stoff ein und wird Teil Ihres Stoffes.

Vorteile:

Der Sublimationsdruck hinterlässt einen ziemlich starken Einfluss auf das Kleidungsstück, weil es auf das Kleidungsstück eingebettet ist, und deshalb hält es sehr lange.

Sie können also sogar davon ausgehen, dass die Tinte so lange hält wie die Lebensdauer des Stoffes. Und deshalb bevorzugen viele Leute den Sublimationsdruck.

Auch der Sublimationsdruck ist reich und leuchtend in den Farben und das ist der zweite Grund, warum die Leute ihn lieben.

Nachteile:

Der Sublimationsdruck bietet Ihnen keine flexiblen Optionen; Tatsächlich können Sie nur auf Polyester oder ein Kleidungsstück drucken, das eine hohe Poly-Mischung aufweist.

Eine andere Sache, die Sie ablehnt, ist, dass es für helle Kleidungsstücke geeignet ist, vorzugsweise weiß, und das schränkt uns auch ein.

4)Vinyl-Druckverfahren:

Der Vinyldruck hat erhebliche Auswirkungen auf die Druckindustrie, Der Vinyldruck kommt ins Spiel, wenn Sie Ihr Vinyl-Design ausschneiden und dann auf Stoff übertragen.

Um den Vinyldruck durchzuführen, verwenden Sie Ihren Computerschneider und schließen ihn an den Computer an, um das Design auf Vinyl auszuschneiden. Nachdem Sie das Design gedruckt haben, jäten Sie es.

Beim Jäten wird zusätzliches Material aus dem Design entfernt, Nachdem Sie damit fertig sind, legen Sie es einfach auf Ihren Stoff und verwenden eine Hitzepresse, damit es am Kleidungsstück haftet.

Vorteile:

Der Vinyldruck ist praktisch, wenn Sie mit kleinen Druckmengen arbeiten möchten, ohne Ihr Budget zu verlieren, Außerdem können Sie das Vinyl überall auf Ihrem Stoff platzieren. Dies gibt Ihnen Flexibilität. Und wenn Sie Ihr Druckgeschäft starten, dann würde Ihnen der Vinyldruck einen guten Vorsprung verschaffen.

Nachteile:

Der Nachteil des Vinyldrucks ist, dass er ziemlich zeitaufwändig ist, es ist nicht skalierbar. So, wenn Sie große Aufträge bearbeiten möchten, Es wäre keine perfekte Lösung.

Vinylfolie selbst ist nicht teuer, aber der Prozess ist anstrengend, du musst es schneiden, jäten es, und auch der Erhitzungsprozess braucht Zeit. Also, wenn es um eine große Produktion geht, dann würde der Umgang mit mehreren Kleidungsstücken viel Zeit in Anspruch nehmen.

Und auch der Vinyldruck ist nicht so haltbar wie andere Druckmethoden, Aber bei richtiger Pflege hält es stand 25 zu 30 wäscht. Ebenfalls, Vinyl ist beliebter für einfache Designs, so komplexe Grafiken wären keine flexible Option für Sie.

5)Wärmeübertragungsdruckmethoden:

Wärmeübertragung ist eine weitere beliebte und am häufigsten verwendete Methode, Um den Heißdruck durchzuführen, müssen Sie das Design auf ein Blatt drucken, danach übertragen Sie das Design auf Klebepapier, und schließlich mit einer Heißpresse übertragen Sie dieses bestimmte Design auf den Stoff und es haftet daran.

Vorteile:

Eines der besten Dinge am Thermotransferdruck ist, dass er Ihnen Flexibilität bietet, Sie können das Design auf jede Stoffart drucken, oder jedes Material wie such: Baumwolle, Polyester, Holzkeramik, usw.

Und die große Vielfalt bedeutet, dass Sie alle Arten von Aufträgen bearbeiten können. Ebenfalls, Thermotransferdruck bietet Ihnen Lebensmittelfarbe und Kontrast. Außerdem; Wärmeübertragungsverfahren ist nicht teuer, und es ist für kleine bis mittlere Projekte geeignet.

Nachteile:

Beim Thermotransferdruck bleibt das Design oben auf dem Stoff und das bedeutet, dass es nur widerstehen kann with 30 zu 40 wäscht, Außerdem ist die Wärmeübertragungsmethode nicht so effizient, um eine größere Produktion durchzuführen. Das könnte man sicherlich machen, aber es würde mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Fazit:

Es gibt Vor- und Nachteile für jede Art von Druckverfahren, und Nachteile zu haben bedeutet nicht, dass Sie diese Methode nicht verwenden können, eigentlich, Was für andere ein Nachteil ist, könnte für Sie ein Vorteil sein, Studieren Sie also die Methoden und wählen Sie, was Ihren Anforderungen am besten entspricht.

So, Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie eine Stickmaschine kaufen und bevor Sie sie kaufen, suchen Sie nach allen Funktionen, Profis, und Nachteile, damit Sie effizient damit arbeiten können.

Ich hoffe, es war hilfreich für euch, wenn ihr Fragen habt oder mehr Artikel zum Thema Stickerei lesen wollt Blog

Brauchst du Digitalisierungsdienst für Ihre Stickmaschine, Mit einer superschnellen Abwicklung und ausgezeichneter Qualität? Klicken Sie auf den Link und erhalten ein kostenloses Angebot.