Vergleich kommerzieller Stickmaschinen | Ricoma VS Tajima VS SWF

Einführung:

Wenn Sie Ihr Stickereigeschäft erweitern möchten, möchten Sie wahrscheinlich von Einkopf- auf Mehrkopf-Stickmaschinen umsteigen.

Eine Mehrkopf-Stickmaschine ist robust und schneller, Wenn Sie ein wachsendes Unternehmen sind, benötigen Sie daher früher oder später eine Mehrkopf-Stickmaschine.

Wenn Sie mit einer Stickmaschine beginnen, als erstes fällt auf, wie groß die Nähfeldfläche ist, denn wenn Sie alle Ihre Projekte abdecken müssen, sollten Sie eine Maschine kaufen, die Ihnen viel Platz bietet.

Die Finanzierung ist die zweitwichtigste Sache, denn die Investition in eine Stickmaschine würde Sie Tausende von Dollar kosten.

Es ist also klüger, sich für eine Stickmaschine zu entscheiden, die Ihnen eine erschwingliche, niedrige monatliche Finanzierung bietet. Auf diese Weise können Sie große Vorlaufkosten vermeiden und Ihrem Unternehmen Geld für die Produktionsarbeit sparen.

Die Anbringung ist ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie vor dem Kauf Ihrer Stickmaschine berücksichtigen müssen, Sie müssen wissen, ob es Reifen enthält, Kappenaufsätze, und Reifen ohne zusätzliche Kosten.

Kommen wir zur Spezifikation unseres Tops 3 Stickmaschinen.

Diese Stickmaschinen verfügen über 3 Köpfe und 15 Nadeln.

Wenn Sie sich kommerzielle Mehrkopf-Stickmaschinen ansehen, dann, in den meisten findest du 12 zu 15 Nadeln gesetzt.

Stichspeicher:

Der Stichspeicher ist sehr wichtig, da Sie Ihre Designs in Ihrer Stickmaschine verfolgen möchten, und wenn Sie nicht genügend Speicherplatz haben, können Sie Speicherplatz freigeben und Sie müssten einige Ihrer Designs aus dem Speicher löschen, um neue Designs zu installieren, und das ist keine ideale lösung.

Was das Design angeht; Ricoma bietet Ihnen einen 50-Millionen-Stichspeicher. Tajima-Angebote 2 Millionen Stiche, und SWF enthält 4 Millionen Stichspeicher.

Einsatz von Digitalisierungssoftware:

Als nächstes kommt die Digitalisierungssoftware, Das ist jetzt ein wichtiges Thema, das behandelt werden muss, als Inhaber eines Stickereigeschäfts über eine voll funktionsfähige Digitalisierungssoftware zu verfügen, ist nicht wirklich notwendig, Sie könnten eine normale Bearbeitungs-Digitalisierungsanwendung benötigen, und Sie können Digitalisierungsdienste jederzeit auslagern, Über 80% der Menschen lagern ihre Digitalisierungsarbeit aus, und das spart nicht nur ihre zeit, sondern ist auch billiger.

Sie können Ihre Digitalisierungsarbeiten erledigen von $5 zu $10 Dollar, und wenn Sie planen, dies intern zu tun, kann dies Stunden dauern, was für Ihr Unternehmen nicht effizient ist.Ricoma,Tajima und SWF alle diese Marken verwenden diese Funktion.

  • Ricoma-Stickmaschinen verwenden Chroma-Digitalisierungssoftware.
  • Tajima Stickmaschinen verwenden Tajima DG16 von Pulssticksoftware.
  • SWF-Stickmaschinen verwenden intelligente Digitalisierungssoftware (IDS) .

Kappenbefestigung:

Als nächstes kommt der Kappenaufsatz, Jetzt möchten Sie, dass der Kappenaufsatz in Ihrem Stickmaschinenpaket enthalten ist, aber dies geschieht nicht immer.

In diesem Fall, Ricoma ist die einzige Leitung, die uns eine Kappenbefestigung bietet, und SWF und Tajima nicht.

jedoch; Nicht jeder muss Stickmützen haben, und in diesem Fall, Sie können sich für eine Stickmaschine entscheiden, die keine Kappenbefestigung enthält.

Größe des Stickbereichs:

Der Stickbereich ist eine weitere wichtige Sache, die Sie nicht vernachlässigen möchten, Alle Ihre Projekte würden immer auf Ihrem Stickfeld bleiben.

Es ist also besser, ein großes Stickfeld zu haben, damit Sie Ihre Projekte auf schöne Weise ausführen können. Ricoma und SWF bieten Ihnen einen Stickfeldbereich von 400 mm x 450 mm, während Tajima 451 mm x 362 mm hat.

Reifen:

In diesem Fall, Ricoma gibt dir 60 Reifen und ein Flügelrahmen, Tajima bietet Ihnen 60 Reifen, und SWF hat keine Reifen im Paket enthalten.

Und was die Kappenreifen betrifft, Ricoma bietet Ihnen 12 Kappenreifen. Tajima gibt dir 12 Kappenreifen gegen Aufpreis, und SWF enthält keine Kappenreifen im Lieferumfang.

Das Training ist ein weiterer wichtiger Faktor, da nicht jeder Mensch einen professionellen Stickereihintergrund hat, Aus diesem Grund ist es wichtig, Stickmaschinen in Betracht zu ziehen, die Ihnen ein angemessenes Training bieten. Und die gute Nachricht ist, dass alle diese Stickmaschinen Schulungen anbieten.

Touchscreen-LCD:

Touchscreen-LCD ist wichtig für jede Stickmaschine, Sie haben nicht nur viele Navigationsmöglichkeiten, sondern auch einen klaren Überblick über die Überwachung Ihrer Arbeit. Und deshalb, wenn Sie umfassend arbeiten möchten, benötigen Sie einen besseren LCD-Empfang.

Ricoma und SWF bieten Ihnen einen beträchtlich großen LCD-Touchscreen mit einer Größe von 10,4 Zoll, und Tajima hat einen 6,5-Zoll-LCD-Bildschirm.

Garantie:

Das nächste wichtige ist die Garantie, nachdem Sie Ihre Stickmaschine gekauft haben. Garantie wäre das einzige, worüber Sie sich Sorgen machen würden.

Wenn Sie keine ordnungsgemäße Garantie haben, sieht es verdächtig aus, und wenn etwas schief geht, können Sie es nicht geltend machen.

Dank diesen Top 3 Stickmaschinen, die mit einem anständigen Garantiepaket geliefert werden, Ricoma bietet Ihnen 5 Jahre Garantie, Tajima 2 Jahre. Und SWF führt mit a 7 Jahre Garantie.

Die Garantiearten unterscheiden sich ebenfalls, Für Ricoma gewähren sie 1 Jahr Garantie auf Teile und Arbeit, Sie erhalten drei Jahre Garantie auf elektronische Teile und fünf Jahre auf die Komponenten.

Finanzierung:

Zu guter Letzt, Finanzierung ist das Wichtigste, und die meisten Menschen würden nicht einmal mit dem Kauf beginnen, wenn sie keine geeigneten Finanzierungsmöglichkeiten finden könnten.

Wenn es um den Kauf einer teuren Stickmaschine geht, Finanzierung ist praktisch, und wenn Sie eine so anständige Option wie bekommen könnten 0% Eine Finanzierung würde dann nicht nur die Vorabkosten eliminieren, sondern auch den hohen Zinssatz abschütteln, Das ist eine perfekte Lösung für Unternehmen.

jedoch; Ricoma ist die einzige Stickmaschine auf unserer Liste, die mit einem führt 0% Finanzierungsmöglichkeit.

Fazit:

So, Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie eine Stickmaschine kaufen und bevor Sie sie kaufen, suchen Sie nach allen Funktionen, Profis, und Nachteile, damit Sie effizient damit arbeiten können.

Hoffe, es war hilfreich für euch, wenn es irgendwelche Fragen gibt oder ihr mehr Artikel zum Thema Stickerei lesen wolltBlog

Brauchst duDigitalisierungsdienst für Ihre Stickmaschine, Mit superschneller Abwicklung und hervorragender Qualität? Klicken Sie auf den Link underhalten ein kostenloses Angebot.